Single und Multi Split Systeme – klein/mittel

Raumklimageräte für optimales Wohlfühlklima

Die M-Serie kühlt oder heizt kleine bis mittlere Räume sehr energiesparend. Die fortschrittlichen Systeme können als Single oder Multi Split Lösung in Wohnräumen, kleinen Büros oder Praxen installiert werden und überzeugen dort mit ihrer Unauffälligkeit: kompakte Abmessungen, dezentes Design und ein flüsterleiser Betrieb lassen einzig das Wohlfühlklima in den Vordergrund treten.

PARTNER – M-SERIE



Die Systemvarianten
  • Leistungsbandbreite von 1,5 kW bis 15,5 kW zum nur Kühlen oder zum Kühlen / Heizen.
  • Single Split oder Multi Split-Anordnung von 2 bis 8 Innengeräten.
  • Montagefreundliche Innengeräte als Deckenkassetten, in Deckenunterbau-, Kanaleinbau-, Wand- und Truhen-Ausführung.
  • Energiesparende Außeneinheiten als Inverter Wärmepumpen.
  • Spannungsversorgung 230 V, 1 Phase, 50 Hz und 380 – 415V, 3 Phasen, 50 Hz.


Die Vorteile auf einen Blick

Design
  • Alle Innengeräte sind Reinweiß (annähernd RAL 9010). Die Wandgeräte sind im modernen Flat-Panel-Design konzipiert.

Flüsterleiser Betrieb
  • Die geräuschoptimierten Innengeräte sind kaum hörbar im Betrieb.
  • Im Sleep-Modus mit nur 19 dB(A) im Kühlbetrieb sorgen die Wandgeräte MSZ-GE22/25/35VA bei sanftem Luftstrom für die rechte Nachtruhe.
 
Höchste Energieeffizienz
  • Energiesparsame Invertertechnologie: Die Invertersysteme arbeiten absolut wirtschaftlich durch stufenlose Leistungsanpassung.Sie stellen exakt nur die Kühl-/Heizleistung bereit, die gerade benötigt wird.
  • Die energiesparenden Rollkolbenverdichter punkten mit ihrer minimalen Geräusch- und Vibrationsentwicklung.
 
Neues Qualitätssiegel für Raumklimageräte
Der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK) hat alle Split-Geräte mit Wärmepumpenfunktion von Mitsubishi Electric mit dem neuen Qualitätssiegel Raumklimageräte ausgezeichnet.

Zu den wichtigsten Auszeichnungskriterien zählen unter anderem:
  • Höchste Energieeffizienz – nur Invertergeräte können das Qualitätslabel führen
  • Garantierte Ersatzteilverfügbarkeit innerhalb von zwei Werktagen, mindestens zehn Jahre Ersatzteilverfügbarkeit
  • Umfassendes Schulungsangebot, Planungsunterstützung und vollständige Dokumentation
  • Garantierte Einhaltung der technischen Daten in Katalogen, Leistungsangaben nach EN 14511


Single und Multi Split Systeme – kommerzielle Anwendungen

 

Die Baureihe für kommerzielle Anwendungen

Die Klimageräte der Mr. Slim Serie sind ideal für Räume von mittlerer Größe und können als Single Split oder Multi Split-Parallel-Kombination installiert werden. Die Mr. Slim Serie steht für besonders energiesparsame und leistungsstarke Klimageräte, die sich mühelos in ein anspruchsvolles Umfeld integrieren.
Beispielsweise werden Mr. Slim-Klimasysteme in Arztpraxen, Serverräumen, Büros, Geschäften oder Restaurants eingesetzt. Gerade dort sind flüsterleiser Betrieb, hohe Betriebssicherheit und niedriger Energieverbrauch von großer Bedeutung.

PARTNER – MR. SLIM



Die Systemvarianten
  • Single Split oder Multi Split Parallel-Anordnung von zwei, drei und vier Innengeräten
Montagefreundliche Innengeräte als Deckenkassetten, in Deckenunterbau-, Kanaleinbau-, Wand- und Standausführung
Energieeffiziente Außengeräte mit Wärmepumpenfunktionwahlweise als Standard Inverter, leistungsstarke Power Inverter und heizoptimierte Zubadan Inverter
Spannungsversorgung 230 V, 1 Phase, 50 Hz oder 400 V, 3 Phasen, 50 Hz
Die Mr. Slim-Klimageräte lassen sich mit dem Lossnay Wärmerückgewinnungs-Lüftungsgeräten kombinieren. Somiterhalten Sie ein optimales System welches Klima und Lüftung verbindet.

Die Vorteile auf einen Blick

Standardmäßig schon dabei
  • Langlebige Hochleistungsfilter
  • Kondensatpumpe serienmäßig bei allen Deckenkassetten
  • Bei den Außengeräten ist das Kältemittel R410A werkseitig vorgefüllt

Heizfunktion
Selbst bei niedrigen Außentemperaturen sorgen hohe COPs für einen geringen Energieverbrauch. Konventionelle Heizanlagen können in vielen Fällen durch Wärmepumpensysteme vollständig ersetzt werden.

Neues Qualitätssiegel für Raumklimageräte
Der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK) hat alle Split-Geräte mit Wärmepumpenfunktion von Mitsubishi Electric mit dem neuen Qualitätssiegel Raumklimageräte ausgezeichnet. Zu den wichtigsten Auszeichnungskriterien zählen unter anderem:
  • Höchste Energieeffizienz – nur Invertergeräte können das Qualitätslabel führen
  • Garantierte Ersatzteilverfügbarkeit innerhalb von zwei Werktagen, mindestens zehn Jahre Ersatzteilverfügbarkeit
  • Umfassendes Schulungsangebot, Planungsunterstützung und vollständige Dokumentation
  • Garantierte Einhaltung der technischen Daten in Katalogen, Leistungsangaben nach EN 14511 Flüsterleiser Betrieb
  • Geräuschoptimierte Innengeräte ab 27 Dezibel – sehr leise im Betrieb
  • Betriebsruhige Außengeräte ersparen zusätzliche Schalldämmungs- Maßnahmen, auch in Hinsicht auf dichtbebaute Wohn- und Gewerbegebiete. Die LOW NOISE-Funktion senkt den Schalldruckpegel um 3 dB(A), dies entspricht einer Halbierung des empfundenen Geräuschpegels.

Hohe sensible Kälteleistung
  • Die hohe sensible Kälteleistung der Innengeräte sorgt für eine effektive Raumkühlung, ohne den Raum übermäßig zu entfeuchten.
  • Besondere Funktionen
  • Automatische Umschaltung zwischen Kühl- und Heizmodus bei allen Wärmepumpen.
  • Die Winterregelung sorgt dafür, dass auch bei einer Außentemperatur von -15 ºC (bei windgeschützter Aufstellung) gekühlt wird; wichtig z. B. für EDV-/Technikräume, in denen ganzjährig Wärme abgeführt werden muss. Montage und Wartung leicht gemacht
  • Zum Innengerät bis Baugröße P140 ist keine separate Zuleitung erforderlich. Über ein vieradriges Kabel vom Außen- zum Innengerät erfolgt die Spannungsversorgung und Datenkommunikation.
  • Mit den Außengeräten PUHZ-RP200/250YKA kann eine Leitungslänge von bis zu 100 m erreicht werden.

A-CONTROL-Steuerung
Die neue A-CONTROL Steuerung ermöglicht eine direkte Kommunikation zwischen Innen- und Außengerät. Bis zu 180 Serviceparameter und Fehlermeldungen können bequem über die Fernbedienung am Innengerät abgelesen werden (Easy Maintenance Funktion, optional). Wahlweise mit zentraler Steuerung (über LonWorks ® oder Zentralfernbedienung) zum Gebäudemanagement-System.

Anbindung an Türluftschleier
Die Power Inverter können auch zum Betreiben von Türluftschleier- Systemen eingesetzt werden. Dabei kommuniziert die externe Türluftschleieranlage mittels eines neuen Interface von Mitsubishi Electric mit den Inverter-Außengeräten.

City Multi VRF - Klima- und Heizlösungen – groß/komplex

Die City Multi Serie ist ideal für große und anspruchsvolle Gebäude, die individuelle Lösungen zur Klimatisierung erfordern. Die Vielfalt an Innengeräte-Modellen sowie der große Außengeräte-Leistungsbereich sichern ein Höchstmaß an Flexibilität bei Planung und Auslegung.

PARTNER – VRF



Neue Wassersysteme für City Multi VRF
Mit den neuen Wassermodulen für die Bereitung von Kalt,- Warm- und Brauchwasser setzt Mitsubishi Electric einen neuen Standard für VRF-Systeme. Die Module sind kompatibel zur City Multi Serie, die sich zunehmend zu einer Komplettlösung für moderne Gebäudetechnik entwickelt.
Komplettlösungen sind der Trend in der Gebäudetechnik und Mitsubishi Electric hat wieder einmal richtiges Gespür bewiesen:
Als erster Anbieter auf dem Markt offeriert Mitsubishi Electric aufeinander abgestimmte Systeme zur Warm- und Kaltwasserbereitung von 5 °C bis 45 °C sowie zur Heizwasserbereitung bis zu 70 °C an. Mit diesen neuen Wassermodulen weitet Mitsubishi Electric den Anwendungsbereichder City Multi Serie noch weiter aus – und setzt damit einen neuen Meilenstein für VRF-Systeme.

Kompatibel mit allen Teilen der City Multi Serie
Die Module des neuen Wassersystems können zusammen mit Standard-Innengeräten in einem City Multi VRF-System betrieben werden. Neben der Einbindung von Lüftungsanlagen über entsprechende Anschlusskits kann auch die Warm- und Kaltwasserbereitung eines Gebäudes durch das City Multi-System erfolgen.

Grenzenlose Einsatzmöglichkeiten
Zur Warm- und Kaltwasserbereitung steht ein Wärmetauschermodul in zwei Leistungsgrößen zur Verfügung. Dieses Modul eignet sich für Fußbodenheizungen, Lüftungsanlagen, Türluftschleier, Gebläsekonvektoren und viele andere Anwendungen. Durch die hohe Flexibilität sind der Anzahl der Anwendungsmöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt. Speziell für die Heißwasserbereitung bis zu 70 °C gibt es ein Booster-Modul, das diese hohen Wassertemperaturen durch einen integrierten zusätzlichen Kältekreislauf im Kaskadenprinzip erreichen kann. Der Booster-Kreislauf wird durch einen äußerst laufruhigen invertergesteuerten Kompressor angetrieben.
Als Kältemittel kommt R134a zum Einsatz. Alle Geräte verfügen über eine Vielzahl von externen Ein- und Ausgängen zur Wahl des Betriebsmodus und zur Überwachung des Betriebsstatus. Der Sollwert kann extern über ein 4 – 20 mASignal vorgegeben werden.

Durchdachtes Zubehör
Als optionales Zubehör steht die neue Fernbedienung PARW21MAA zur Verfügung, die speziell für die Anwendung in Wassersystemen entwickelt wurde. Hier kann erstens der jeweilige Sollwert vorgegeben und zweitens eine Heizkurve hinterlegt werden. Somit wird im Heizfall die Wassertemperatur automatisch der jeweiligen Außentemperatur angepasst und ein energiesparender Betrieb sichergestellt.

Kontakt


astec Klima-Systeme GmbH
Chromstraße 50
33415 Verl
Tel. 0 52 46 . 92 76-0
Fax 0 52 46 . 92 76-49
info@astec-klimasysteme.de
www.astec-klimasysteme.de

Erfolg braucht gutes Klima